Ramin Djawadi
Auch wenn der Name eher orientalisch klingt, auch Ramin Djawadi hat deutsche Wurzeln und arbeitet derzeit bei Media Ventures als Assistent von Klaus Badelt. Dabei reicht die Arbeitsspanne von musikalischen Instrumentierungen, organisatorischen Planungen bis hin zu zusätzlichen Score-Arrangements. Woran er bisher werkelte, unten findet ihr's sauber gelistet.
 

Projektübersicht

 

K 19 - The Widowmaker (2002 / Co-Arrangeur)
The Time Machine (2002 / Co-Arrangeur)
Teknolust (2002 / Co-Komponist)
Equilibrium (2001/ Co-Komponist)
The Pledge (2001 / CD Zusammenstellung)
Manfast (2001 / Co-Komponist)
Shoo Fly (2001 / Komponist)
Exit Wounds (2001 / Co-Komponist)

 


 

Zurück zur Hauptseite