hanszimmer-archiv.de

 

 

CD-Reviews

 

Speed 2 - Cruise Control

Score composed by Mark Mancina

 

 

Hintergrund
 

Enttäuschung pur als bekannt wurde, dass auf der offiziellen Soundtrack CD kein Scoreanteil von Mark Mancina enthalten sein wird. Statt dessen gibt es verschiedene Songs, die irgendwie nach Urlaub, aber nicht nach einem Actionfilm klingen, der zuvor über die Kinoleinwand schipperte.
Nur das von Mancina komponierte Haupthema des ersten Teils, fand als Techno-Remix einen Platz auf der CD. Die Version ist jedoch ziemliche Geschmackssache und kann den fehlenden Scoreanteil nicht ersetzten.
Bei Teil 1 gab es sinnvollerweise zwei CDs: eine mit Songs und die andere mit Score. Mancina arbeitete zur gleichen Zeit an "Con Air", wobei er sich jedoch auf Jan de Bont's"Speed 2" konzentrierte und Trevor Rabin einen Teil von "Con Air" übernahm.

 

 

 

Kritik

 

Da auf der offiziellen CD kein Score enthalten ist, werde ich auf den Scoreanteil im Film eingehen.

Mark Mancina ist im ersten Teil ein ordentlicher Action-Score mit Orcherster-Samples und Synthesizern gelungen. Dem Sequell fehlt, genauso übrigens auch dem Filmaufguss, das besondere. Zwar ist der Score nicht wirklich belanglos, schließlich wurde von der ersten Ausgabe einiges übernommen, doch so recht vom Hocker haut die schnelle Musik auch nicht.

Teilweise erinnert der Score etwas an Mark Mancina's Disney-Werk "Tarzan", denn wie bei der neuen Zeichentrick-Produktion, benutzt Mancina einige Trommeleinlagen, um rhythmisch die karibische Kulisse der Handlung zu untermalen. Große Ähnlichkeit gibt's auch mit dem furiosen High-Speed-Track "Rush Hour" vom ersten Teil. Mit melodischen Einlagen verdient sich der Score so einige Pluspunkte hinzu. Fehlende Innovationen müssen wir dagegen subtrahieren.

Wer Mark Mancina Soundtracks mag, wird auch mit diesem Score keinen Schiffbruch erleben (schließlich ist schnelle Musik nicht wirklich selten bei Mancina). Um auf Erfolgskurs zu steuern, bietet die Filmmusik leider zu wenig. Auch um sich von der Durchschnittskost im Actiongenre so recht abzuheben.

 

 

 

Bewertung
4 von 6 Punkten

 

 

Zurück zur Hauptseite